AGB und  Widerrufbelehrung

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Walk GmbH - Beschäftsbereich WalkGolf

Bitte beachten Sie, dass die Walk GmbH Geschäftsbereich Walk Golf  (nachstehend: „WalkGolf“ genannt), soweit nicht reine Handelsware vertrieben wird, individuell aufgrund der eingehenden Aufträge produziert. Ein Umtausch oder eine Rücknahme dieser individuell für Sie gefertigten Waren ist nicht möglich; ausgenommen selbstverständlich im Falle berechtigter Mängelrügen, bei denen WalkGolf, sofern eine Nachbesserung nicht möglich ist, baldigsten Ersatz liefert oder, falls nicht möglich, den Kaufpreis erstattet. Für diese individuellen Aufträge gilt auch  n i c h t  das unten eingeräumte Widerrufsrecht.

Alle Lieferungen erfolgen gegen Vorkasse oder Nachnahme. Der Mindestauftragswert ist: EUR 50,--.

Zusätzlich zu unseren Hinweisen am Ende der AGB verweisen wir auch an dieser Stelle auf das 14-tägige Widerrufsrecht, das bei Online-Bestellungen von Handelsware gilt. Die gesetzliche Widerrufsbelehrung finden Sie am Ende der AGB. Widerrufsbelehrung und AGB sind unter www.walkgolf.de bzw. www.walkgolf.biz in speicherbarer und ausdruckbarer Fassung kostenlos abrufbar.

Einbeziehung der AGB:

Die Lieferungen und Leistungen von WalkGolf erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser AGB. Es gelten die AGB in der im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Diese sind unter www.walkgolf.de bzw. www.walkgolf.biz in speicherbarer und ausdruckbarer Fassung kostenlos abrufbar. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGB werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn ihrer Geltung wurde von uns ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

Angebot und Vertragsschluss:

Die Darstellung der Waren im Online-Shop und die angegebenen Preise sind freibleibend und unverbindlich; sie beinhalten kein bindendes Angebot. Es handelt sich um eine Aufforderung an den Kunden, uns ein verbindliches Angebot zu unterbreiten.
Mit Ausfüllen und Übersenden des Online-Bestellformulars oder via Telefon, Fax, Post oder Email gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab.
WalkGolf wird den Zugang der Kundenbestellung in Textform (z. B. Fax oder Email) bestätigen. Diese Zugangsbestätigung ist keine verbindliche Annahme der Bestellung.
Der Kaufvertrag kommt erst zu Stande, indem WalkGolf dem Kunden eine ausdrückliche Auftragsbestätigung übermittelt oder die bestellte Ware an den Kunden versendet.

Preise; Zahlung; Aufrechnung:

Unsere Preise sind, sofern nicht anders aufgezeigt, Bruttopreise inkl. Mehrwertsteuer, sie gelten „ab Werk“, d. h. die Kosten für Verpackung, Fracht und Versand werden zusätzlich in Rechnung gestellt.

Wir liefern ausschließlich gegen Vorkasse zahlbar rein netto innerhalb von 8 Tagen nach Auftragsbestätigung oder per Nachnahme zahlbar rein netto bei Lieferung.

Der Kunde hat das Recht zur Aufrechnung nur, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder durch uns anerkannt wurden.

Innergemeinschaftliche (EU) Lieferung:
Innergemeinschaftliche (EU) Lieferungen können nur dann von der deutschen Mehrwertsteuer befreit werden wenn uns mit der Auftragserteilung die vom Kunden verwendete USt-ID-Nummer bekannt gegeben wird. Die Agenten von Walk Golf in der EU handeln auf eigene Rechnung; bitte beachten Sie, dass außerhalb von Deutschland andere Mehrwertsteuersätze und andere Preise gelten können.


Eigentumsvorbehalt:


End-Verbraucher: Bei Verträgen mit Privatkunden behält sich WalkGolf das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

Unternehmer: Bei Verträgen mit Kaufleuten behält sich WalkGolf das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus der Geschäftsverbindung vor. Der Kunde ist berechtigt, die gelieferte Ware im gewöhnlichen Geschäftsgang weiter zu veräußern. Er tritt uns bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages ab, die ihm durch Weiterveräußerung an einen Dritten erwachsen; WalkGolf nimmt die Abtretung an. Nach der Abtretung ist der Kunde zur Einziehung der Forderung ermächtigt. Wir behalten uns vor, die Forderung selbst einzuziehen, sobald der Unternehmer seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt und in Zahlungsverzug gerät. Jede Verpfändung oder Sicherungsübereignung der Waren zugunsten Dritter ist ohne die Zustimmung von WalkGolf ausgeschlossen. Eine Pfändung der Ware durch Dritte hat uns der Kunde unverzüglich anzuzeigen.


Gefahrübergang:

End-Verbraucher: Ist der Käufer Privatkunde geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung, auch beim Versendungskauf, erst mit der Übergabe der Ware an den Käufer auf diesen über.

Unternehmer: Ist der Kunde ein Kaufmann geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe an den Spediteur, Frachtführer oder die sonst zur Auslieferung bestimmte Person über.

Der Übergabe steht es gleich, wenn der Käufer im Verzug der Annahme ist.

Rücktritt; Entschädigung bei Vertragsaufhebung:

Nimmt der Kunde die Ware nicht ab ist WalkGolf berechtigt statt Erfüllung des Vertrages von diesem zurück zu treten. In diesem Fall berechnen wir 30% des Brutto-Verkaufspreises als Entschädigung für Bearbeitungskosten und entgangenen Gewinn zu fordern. Gleiches gilt wenn der Vertrag einvernehmlich aufgehoben wurde. In allen Fällen bleibt es dem Kunden vorbehalten, den Nachweis zu führen, dass ein Schaden nicht oder niedriger als die Pauschale entstanden ist.
Vertragsaufhebung, Umtausch oder Rücknahme von individuell für den Kunden gefertigten Waren ist ausgeschlossen.

Gewährleistung; Mängelrügen:

Die Gewährleistungsdauer beträgt 2 Jahre für Privatkunden („End-Verbraucher“), sie beträgt 1 Jahr für Gewerbekunden („Unternehmer“).
Der Kunde ist verpflichtet, offensichtliche Mängel unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Lieferung schriftlich mitzuteilen. Für die Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Anzeige. Bei Nichteinhalten dieser Verpflichtung ist Walk Golf berechtigt, Gewährleistungsansprüche zurück zu weisen.
Handelsübliche oder geringe, technisch nicht vermeidbare Abweichungen der Qualität, Größe, Farbe, Form, der Maße, des Gewichts oder der Ausführung begründen, soweit die Gebrauchsfähigkeit der Ware dabei nicht beeinträchtigt ist, keinen Anspruch auf Gewährleistung.

Bei berechtigten Beanstandungen leisten wir nach unserer Wahl zunächst Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl Minderung des Kaufpreises oder den Rücktritt vom Vertrag verlangen; ein Rücktritt ist bei nur geringfügigen Mängeln allerdings ausgeschlossen.

WalkGolf haftet nicht für die Funktionsfähigkeit von Datennetzen, Servern oder Datenleitungen zu seinem Rechenzentrum und die ständige Verfügbarkeit seines Online-Shops

Gerichtsstand und Erfüllungsort; Rechtswahl (dies gilt nur für Kaufleute):

Gerichtsstand (auch für Wechsel-, Scheckklagen und Mahnverfahren) wie auch Erfüllungsort für alle Leistungen aus dem Vertrag ist, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann handelt, Aschaffenburg.
Es gilt ausschließlich Deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrecht.

Datenschutz
Die uns vom Kunden im Rahmen seiner Bestellung freiwillig mitgeteilten, personenbezogenen Daten werden ausschließlich unter Beachtung der Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) verwendet.
Personenbezogene Daten des Kunden werden nur erhoben, sofern und soweit der Kunde solche Daten freiwillig mitteilt. Verarbeitung und Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgen nur, soweit es zur Durchführung des Auftragsverhältnisses mit dem Kunden notwendig ist. Die Daten werden daher an das mit der Auslieferung beauftragte Versandunternehmen sowie - falls erforderlich - an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Geldinstitut weitergegeben. Eine darüber hinaus gehende Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.
Der Kunde hat jederzeit ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten personenbezogenen Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser Daten. Fragen zu Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Kundendaten, zu Auskünften, Berichtigungen, Sperrung oder Löschung sowie der Widerruf erteilter Einwilligungen können an die im nachstehenden Absatz genannte Anschrift von WalkGolf gerichtet werden.


Hinweis zur Verpackungsverordnung:

Wir sind gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem "Grünen Punkt" der Duales System Deutschland AG) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen. Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bitte bei solchen Produkten mit uns in Verbindung unter: Walk GmbH, Herstallstr. 37, 63739 Aschaffenburg, Tel. 06021 23190, Fax 06021 29000, info@walkgolf.de .Wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung das die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung an uns zu schicken (Adresse: siehe oben). Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß den Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.


Widerrufsbelehrung für Bestellungen im Online-Shop

Bei der Bestellung von reiner Handelsware, also Standardprodukten, die wir lediglich vertreiben ohne an ihnen zusätzliche Arbeiten vorzunehmen, haben Sie ein gesetzliches Widerrufsrecht, wie nachstehend aufgeführt. Ausgenommen vom Widerrufsrecht sind individuell für den Kunden gefertigten Waren, wie z.B. unsere Golfschläger, welche alle speziell für den Kunden hergestellt werden.


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns - Walk GmbH, Herstallstr. 37, D-63739 Aschaffenburg,  e-mail: info@walkgolf.de, Fax 0049 (0) 6021 29000 - mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.  Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Wir können die Rückzahlung jedoch verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns - Walk Golf GmbH, Herstallstr. 37, D-63739 Aschaffenburg - zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Zur kostenlos abrufbaren, speicherbaren und ausdruckbaren Fassung der AGB und Widerrufbelehrung (PDF)


Zum kostenlos abrufbaren, speicherbaren und ausdruckbaren Widerrufformular (PDF)


menu
Walk Golf - Banner